Die Prozesse zwischen Kunde und Polysys sind abgestimmt.Die Prozesse zwischen Kunde und Polysys sind abgestimmt.

Die Vorteile prozessorientierter Logistiklösungen sind unbestritten. Polysys setzt sie tagtäglich zuverlässig und qualitativ hochstehend um. Jede Phase, jeder Teilschritt, von der Lösungsfindung bis zur Fakturierung, ist eine optimale Kombination von standardisierten Vorgehensmustern und massgeschneiderten Aktivitäten gemäss den klar definierten Kundenanforderungen.

Bereits 1998 hat Polysys die Organisationsstruktur in einem umfassenden Re-Engineering auf Prozessorientierung umgestellt, so dass sich die Abläufe der Organisation und Marktausrichtung der Kunden von Polysys anpassen lassen.

Polysys definiert Prozessmanagement so:

  • Konsequentes Prozessdenken mit dem Ziel einer effektiven Dienstleistungserbringung und einem optimalen Kundennutzen.
  • Durch ganzheitliche Denkweise und qualifizierte Arbeit bis ins Detail fügen sich die einzelnen Leistungskomponenten im Prozess zu einem ausgewogenen Ganzen zusammen.
  • Die Polysys-Manager sind für den gesamt Prozessablauf innerhalb ihres Bereiches zuständig: Auftragsabwicklung, Lagermanagement, Transport, Kundenbetreuung, Qualität, Kosten und Profit.
  • Bei der Entwicklung von Logistikkonzepten für Neukunden werden die Abläufe gemeinsam mit dem Kunden festgelegt.
  • Effektive, standardisierte und bei Bedarf individualisierte Prozessabläufe.